Aller toten Dinge sind drei

Landfrauenkrimi.
Nur noch gering verfügbar!
14,00 € inkl. MwSt.
Zur Wunschliste hinzufügen
Ein Friesland Krimi um eine skurrile Morddrohung.

Mit seinem ersten Landfrauenkrimi führt uns Bent Ohle nach Ostfriesland in ein Dorf, in dem alte Geschichten zu unheimlichen Morddrohungen führen.
Von wegen friedliches Landleben: Am Morgen vor dem Herbstmarkt in Uplengen machen drei Männer einen makabren Fund vor ihrer Haustür. Auf einem Holzbrett ist ihr Geburtsdatum und ihr Todestag vermerkt – datiert auf den nächsten Tag, an dem der große Wettlauf beim Volksfest stattfinden soll. Der Unbekannte nutzte dafür ein Totenheck, ein dreieckiges Holzbrett, das früher in Ostfriesland auf Gräber gelegt wurde, damit die Seele Schutz findet.

Schon ist die Assistentin der Präsidentin des Landfrauen Verbands Elsa van Graaf mitten in ihrem ersten Fall; ihrer Chefin Astrid Stegmeier, die den Herbstmarkt mit einer Rede eröffnen soll, gefällt das jedoch gar nicht. Auf dem Dorf kennt jeder jeden – wer kann der Täter in diesem Friesland-Krimi sein?

• Amüsanter Krimi mit einem dynamischen, eigensinnigen Ermittlerinnen-Duo
• Eine Krimi-Empfehlung für Leser, die schon immer ahnten, dass das Leben auf dem Land voll unerwarteter Abgründe steckt
• Geschrieben von Bent Ohle, der schon mit dem Gong-Krimipreis ausgezeichnet wurde und dessen Nordsee-Krimi »Inselblut« vom ZDF verfilmt wurde


Mehr Informationen
ISBN 978-3-7843-5605-1
EAN 9783784356051
Seiten 208
Format Broschiert
Höhe 180
Breite 120
Artikelnr. 004680
Verlag Landwirtschaftsverlag
Autor Bent Ohle
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Produktgruppe Buch
Eigene Bewertung schreiben
Sie können nur im eingeloggten Zustand eine Bewertung verfassen. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren sich